Author Topic: Veränderte Auflösung / Größe der Wiedergabe nach Schnitt der Werbung  (Read 934 times)

Tino99

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
ich habe bei einem Film die Werbung rausgeschnitten. Der Film liegt als *.avi vor im Format 720x576 mit 25 fps.
0. Film ohne Bearbeitung geöffnet – Bild ist aber größer als 720x576 entspricht eher dem Format 16:9
1. Film mit MKVToolNix GUI gemuxt – da sonst nicht bearbeitbar in avidemux, jetzt *mkv Format
2. Film mit VLC Media player  geöffnet – Film hat gleiches Format wie vorher Format 16:9
3. Werbung entfernt, dieEinstellungen in avidemux stehen bei Audio und Video auf „kopieren“
4- Film wieder mit VLC Media player geöffnet – Film wird verkleinert wieder gegeben, obwohl die Info, wie vorher auch, 720x576 anzeigt. Erst nach Umstellen auf 16:9 habe ich die gleich Bildgröße am Bildschirm.

Verschluckt avidemux hier etwas beim speichern im mkv Format?
Kent jemand das Problem?

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 5021
square pixels versus none square pixels (Anamorphic)
Output Format:
 [MKV Muxer]
 [ Configure ] =< click
 [v] Force display width
 Display width [1024]

Display width would be the 1st column of Square Pixel Frame Size:

Code: [Select]
Anamorphic Frame Size Display Aspect Ratio Square Pixel Frame Size
720 x 480 4:3 640 x 480
720 x 480 16:9 853 x 480 or 864 x 480
720 x 576 4:3 768 x 576
720 x 576 16:9 1024 x 576
960 x 720 16:9 1280 x 720
1440 x 1080 16:9 1920 x 1080

1st column of Square Pixel Frame Size

Tino99

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
danke der schnellen Antwort. Aber ich finde den Schalter nicht, dafür aber eine andere Einstellung wie auf dem bild zu sehen

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 5021
not mkvtoolnix:

Tino99

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
danke, ich hatte im muxer gesucht