Author Topic: Avidemux Fehler  (Read 830 times)

ted

  • Newbie
  • *
  • Posts: 32
Avidemux Fehler
« on: May 18, 2017, 06:51:53 AM »
Avidemux v2.6.16+(und früher auch schon) win32, Bycopy, Schnitte liegen ALLE auf Keyframes:
Was etwas nervig ist: Avidemux macht sehr oft einen Fehler, wenn man den Anfang eines Filmes wegschneidet (zusätzlich weiterer Schnitte in der Filmmitte), zB 1000 Frames. Also so, dass der fertige Film bei zB Frame 1001 gestartet wird. Sehr oft ist dann der erste Keyframe-Block 1001 fehlerhaft und wird im Player nicht angezeigt, nur der Ton ist hörbar. Einzige Möglichkeit: Nicht 1000 Frames wegschneiden, sondern 998. Dann Ergebnis speichern, Ergebnis in Avidemux laden und die ersten 2 Frames wegschneiden, Ergbebnis speichern. Evtl ist alles ok, wenn man NUR am Anfang schneidet, aber nichts in der Mitte?

Avidemux v2.6.19+20 + 2.7.0_r170517 win32, Bycopy:
Es wird NICHT mehr angezeigt, wenn die Schnittpunkte nicht auf Keyframes liegen.
Meldung wird korrekt angezeigt bei v2.6.16+18.
« Last Edit: May 18, 2017, 06:53:54 AM by ted »

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 5337
Re: Avidemux Fehler
« Reply #1 on: May 18, 2017, 09:20:10 AM »
- Verstand deine "Bycopy" nicht.
- Win32: XP, Vista, 7, 8, 10?

Video?
- Video-Container-Format: .avi, .mp4, .ts, .mkv, ... ?
- Video ist codiert in MPEG-1, MPEG-2, H-26 (2/3/4/5), vp (8/9), ... ?

Check Keyframes: nur wählbar mit Pfeiltaste nach oben / unten, nicht mit Pfeiltaste links oder rechts.

Sie sind bewusst Avidemux 2.6 Zweig (branch) ist nicht Frame-basierte, sondern ein zeitbasierter Video-Editor?

eumagga0x2a

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1179
Re: Avidemux Fehler
« Reply #2 on: May 18, 2017, 10:08:21 AM »
Zur ausbleibenden Warnung, dass Markierungen nicht an Keyframes gesetzt sind: wenn im Copy-Modus die Startmarkierung nicht an einem Keyframe steht, speichert Avidemux automatisch vom letzten Keyframe vor der Startmarkierung beginnend --> ADM_Composer::checkCutsAreOnIntra ist glücklich, die Warnung bleibt aus, das resultierende Video ist nutzbar, allerdings entspricht der Schnitt nicht den (schlechten) User-Vorgaben.

Das Problem mit dem verlorenen ersten Keyframe war wohlbekannt, ließ sich aber letzte Zeit nicht mehr reproduzieren. Das Workaround war immer schon statt den Anfang zu löschen einfach die Startmarkierung dort zu setzen, von wo man speichern möchte. Es könnte mit den sogenannten "early B-frames" zu tun haben (B-Frames, die noch vor dem ersten I-Frame einer GOP angezeigt werden sollen).

ted

  • Newbie
  • *
  • Posts: 32
Re: Avidemux Fehler
« Reply #3 on: May 18, 2017, 04:47:34 PM »
Danke für die Antworten.

eumagga0x2a
> ...Copy-Modus die Startmarkierung nicht an einem Keyframe steht, speichert Avidemux automatisch vom letzten Keyframe vor der Startmarkierung beginnend...

Ok, verstanden. Dann dürften jedoch keinerlei Bildfehler beim Abspielen vorkommen, richtig?

Ich habe hier einen Film, den ich geschnitten hatte, jedoch mit der neuen Version 2.7. Das ganze dann als Projekt abgespeichert. Wenn ich das Ergebnis abspiele, habe ich etliche Bildfehler. Wenn ich die Projektdatei mit 2.6.18 lade und das Ergebnis speichern will, kommt die Meldung mit den Not-Keyframe-Schnittpunkten (das kann durch Fehler meinerseits schon vorkommen). Wenn ich in v2.7 den Film nicht abspeichere, sondern incl. den Schnitten nur abspiele, wird der Film ohne Fehler abgespielt. Wenn die neueren Versionen jetzt immer an Keyframes schneiden, dürften eigentlich im Ergebnis nie Fehler auftreten. Wahrscheinlich ist es nur deshalb, weil v2.7 in einem recht frühen Stadium steckt, denke ich mal.

Ich hatte v2.7 verwendet, weil mit v2.6.19 bei einem Film immer Bildfehler zu sehen waren, obwohl penibel darauf geachtet wurde, an Keyframes zu schneiden (3-mal). Die v2.7 schnitt den Film jedoch korrekt, also bin ich bei der Version geblieben. v2.6.20 habe ich nicht getestet.

eumagga0x2a

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1179
Re: Avidemux Fehler
« Reply #4 on: May 18, 2017, 06:39:00 PM »
Ich habe hier einen Film, den ich geschnitten hatte, jedoch mit der neuen Version 2.7. Das ganze dann als Projekt abgespeichert. Wenn ich das Ergebnis abspiele, habe ich etliche Bildfehler.

Bitte stelle ein Testvideo zur Verfügung, womit sich das Problem reproduzieren ließe.

Quote
Wenn ich in v2.7 den Film nicht abspeichere, sondern incl. den Schnitten nur abspiele, wird der Film ohne Fehler abgespielt.

Das ist selbstverständlich.

Quote
Wahrscheinlich ist es nur deshalb, weil v2.7 in einem recht frühen Stadium steckt, denke ich mal.

Nein, der Unterschied ist abgesehen von FFmpeg 3.3.x statt 3.0.3 minimal. Einige Regressions durch den Umstieg auf FFmpeg 3.3, Hardware-Beschleunigung unter Windows betreffend, verhindern, dass neue Releases bereits jetzt auf 2.7 basieren.

Bitte stets die neueste Version verwenden, ob vom branch (2.6) oder master (2.7).

ted

  • Newbie
  • *
  • Posts: 32
Re: Avidemux Fehler
« Reply #5 on: May 20, 2017, 09:27:27 AM »
> Bitte stelle ein Testvideo zur Verfügung, womit sich das Problem reproduzieren ließe.

Es ist klar, dass Sie ohne das Video nichts korrigieren können.
Das Problem ist, dass ich überhaupt nicht weiß, wie und wo ich das Video und die py-Datei hochladen könnte. Ich habe leider wg gesundheitlicher Probleme keine Zeit und Energie, mich wg einem Web-Space irgendwo anzumelden.

Wenn Sie mir per eMail einen Zugang (irgendwo ohne dass ich mich anmelden müsste) zukommen lassen könnten, kann ich den Upload natürlich erledigen. Seien Sie versichert, dass ich den Zugang nur für dieses eine mal verwenden werde und garantiert nicht weitergebe. Achso, es sind weniger als 800 MB.

Wenn Sie keinen Web-Space zur Hand haben, kann dieser Thread eigentlich geschlossen werden, falls dies in diesem Forum so üblich ist. Irgendwann wird der Fehler mit sicherheit auch so geschlossen werden.

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 5337
Re: Avidemux Fehler
« Reply #6 on: May 20, 2017, 10:42:04 AM »