Author Topic: H.265 lässt sich nicht öffnen (Version 2.7 x64)  (Read 132 times)

knilch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
H.265 lässt sich nicht öffnen (Version 2.7 x64)
« on: September 28, 2017, 09:31:43 AM »
Leider weigert sich Avidemux in der Version 2.6x und 2.7 (x64) meine H.265 Videos zu öffnen.
Ganz ohne Fehlermeldung...  ???

Meines Wissens ist Avidemux das EINZIGE Tool mit GUI, welches Schnittfunktionen OHNE REENCODE anbietet.
(Warum eigentlich???). Ohne diese Funktion möchte ich nicht auf H.265 umsteigen...

Es wäre toll, wenn jemand eine Lösung hat.

Meine Quelldateien werden alle von ffmpeg erzeugt.

Die Quelldatei hat folgende Streams:
Stream #0:0(eng): Video: hevc (libx265) ([35][0][0][0] / 0x0023), yuv420p, 1
Stream #0:1(eng): Audio: aac (LC) (mp4a / 0x6134706D), 48000 Hz, stereo, fltp, 256 kb/s (default)

HEVC-Encoder (libx265) Details:
HEVC encoder version 2.5+6-d11482e5fedb
build info [Windows][GCC 7.1.0][64 bit] 8bit
Main profile, Level-4 (Main tier)
Thread pool created using 16 threads
Slices                              : 1
frame threads / pool features       : 4 / wpp(17 rows)
Coding QT: max CU size, min CU size : 64 / 8
Residual QT: max TU size, max depth : 32 / 1 inter / 1 intra
ME / range / subpel / merge         : hex / 57 / 2 / 2
Keyframe min / max / scenecut / bias: 25 / 250 / 40 / 5.00
Lookahead / bframes / badapt        : 20 / 4 / 2
b-pyramid / weightp / weightb       : 1 / 1 / 0
References / ref-limit  cu / depth  : 3 / on / on
AQ: mode / str / qg-size / cu-tree  : 1 / 1.0 / 32 / 1
Rate Control / qCompress            : CRF-28.0 / 0.60
tools: rd=3 psy-rd=2.00 rskip signhide tmvp strong-intra-smoothing
tools: lslices=6 deblock sao

Der Andy

eumagga0x2a

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1386
Re: H.265 lässt sich nicht öffnen (Version 2.7 x64)
« Reply #1 on: September 28, 2017, 04:42:59 PM »
Leider weigert sich Avidemux in der Version 2.6x und 2.7 (x64) meine H.265 Videos zu öffnen.

Windows? Dekodierung in Hardware mittels DXVA2 in Avidemux nicht deaktiviert? Damit gibt es Probleme.

Quote
Ganz ohne Fehlermeldung...  ???

Fehler- und sonstige Meldungen schreibt Avidemux unter Windows in die Datei admlog.txt in %localappdata%\avidemux, erreichbar über die "Hilfe"-Menü.

Quote
Meines Wissens ist Avidemux das EINZIGE Tool mit GUI, welches Schnittfunktionen OHNE REENCODE anbietet.
(Warum eigentlich???). Ohne diese Funktion möchte ich nicht auf H.265 umsteigen...

VidCutter?

knilch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: H.265 lässt sich nicht öffnen (Version 2.7 x64)
« Reply #2 on: September 28, 2017, 07:17:47 PM »
Danke schön für die schnelle Antwort.

Krass! Jetzt es ging eben mit der selben Datei ohne Probleme.
Ich kann den Fehler (?) nicht mehr reproduzieren.
 :o

Bei erneuten Problemen melde ich mich wieder über diesen Fred.
Danke auch für den Hinweis auf VidCutter.
Schau ich mir gleich mal an.

Der Andy