Author Topic: avidemux in Batch nutzen  (Read 241 times)

cjmatsel

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
avidemux in Batch nutzen
« on: December 29, 2018, 12:59:34 PM »
Hi,

Ich habe folgendes vorgehen und erhoffe mir Hilfe:
- Avidemux öffnen
- Videocodec auf HEVC (h265) stellen (keine weiteren Einstellungen)
- Audiocodec auf copy
- Film Laden und als MKV wieder speichern

Ich habe nur ca. 1400 Dateien welche ich auf diese Weise bearbeiten müsste und würde gern den Batch-Modus nutzen. Leider werden die Filem mit folgendem Befehl nicht umgewandelt. Welchen codec müsste ich in der Batch genau anwählen oder was habe ich falsch gemacht?

Code: [Select]
set avidemux="C:\Program Files\Avidemux 2.7 - 64 bits\avidemux.exe"
set videocodec=HEVC

rem --audio-codec %audiocodec%

for %%a in ('avi-filmliste.txt') do (
 %avidemux% --video-codec %videocodec% --load "%%a" --output-format MATROSKA --save "%%a.mkv" --quit
)

cu,
cj

eumagga0x2a

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2527
Re: avidemux in Batch nutzen
« Reply #1 on: December 29, 2018, 04:43:17 PM »
Ich kenne mich mit cmd.exe-Scripting nicht sonderlich aus, aber versuche es erst einmal mit "MKV" statt "MATROSKA" ([cli] Fall back on MKV muxer if no valid output format has been provided betrifft nur die CLI-Variante von Avidemux).

cjmatsel

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
Re: avidemux in Batch nutzen
« Reply #2 on: December 30, 2018, 11:00:37 AM »
Hi,
lieben Dank für den Tipp. Wenn ich als --output-format MKV angebe macht er das zwar, aber die Dateien sind trotzdem nur als Container im MKV, der Video-Codec ist ein MPEG-4 Video (mp4v) anstelle von HEVC...
any idea?

edit: es muss wohl als video-Codec auch so angegeben werden: "--video-codec x265"; damit zeigt er es zumindest in der Oberfläche richtig an. Ich teste gerade... :-)

Dabei habe ich aktuell noch ein weiteres kleines Problem festgestellt: er würde in einer for-Schleife alle avidemux-Instanzen parallel starten. Gibt es keinen --wait-Parameter oder so ähnlich, so dass erst einer fertig gemacht und dann der nächste gestartet wird?

cu,
cj
« Last Edit: December 30, 2018, 11:06:21 AM by cjmatsel »

eumagga0x2a

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2527
Re: avidemux in Batch nutzen
« Reply #3 on: December 30, 2018, 10:32:38 PM »
Stimmt, der Name des Encoders war auch noch falsch.

Wie gesagt, ich bewege mich auf einem sehr dünnen Eis was Windows-Scripting angeht, aber

Code: [Select]
start /w "Avidemux" avidemux.exe
scheint genau wie gewünscht zu funktionieren.

cjmatsel

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
Re: avidemux in Batch nutzen
« Reply #4 on: December 31, 2018, 08:25:39 AM »
sieht gut aus! Ich teste...
:-)

cjmatsel

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
Re: avidemux in Batch nutzen
« Reply #5 on: December 31, 2018, 11:27:30 AM »
Hier mal als Ergebnis für jemanden der viele Filem umwandeln möchte:
Meine Filme liegen alle auf W:
eine Filmliste erzeugen:
dir /b /s *.avi > w:\avi-filmliste.txt

Filme nacheinander aus der Filmliste umwandeln, dabei einfach nur .mkv hinten dran hängen:
Code: [Select]
set avidemux="C:\Program Files\Avidemux 2.7 - 64 bits\avidemux.exe"
set videocodec=x265

rem --audio-codec %audiocodec%

for /F "tokens=*" %%a in (w:\avi-filmliste.txt) do (
 if not exist "%%a.mkv" start /w "Avidemux" %avidemux% --video-codec %videocodec% --load "%%a" --output-format MKV --save "%%a.mkv" --quit

)

Später dann alle Filme ".avi" suchen und entfernen (kommt wenn ich fertig bin).