Author Topic: Avidemux und Forced Subs in DVD  (Read 4321 times)

bakkara

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
Avidemux und Forced Subs in DVD
« on: June 22, 2012, 02:44:32 PM »
Hallo,

ich hab bisher kaum Erfahrungen mit Avidemux. Mich würde interessieren wie es bei einer DVD (gespeichert in einem Ordner) mit UT-Spuren mit Forced Subs umgeht. Kann es sowas überhaupt verarbeiten (manche Programme löschen die Forced Flags) und kann es aus dem UT mit Forced Flag eine eigene Spur machen, so dass ich am Ende eine extra UT-Spur nur mit den Forced Subs und eine mit allen Subs habe? Ich kenne Programme die das können, aber nur nachdem alles demuxt ist, was bei Bearbeitung mehrer DVDs ungünstig ist. Das Zielformat der Subs sollte Vobsub (idx/sub) sein, kein Textformat mittels OCR.

bakkara

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 6051
Re: Avidemux und Forced Subs in DVD
« Reply #1 on: June 22, 2012, 03:17:08 PM »
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt  werden Untertitel von Avidemux in das Bild gebrannt, und werden nicht in einem separaten Datenstrom verarbeitet. Manchmal unterstützen Player externe Untertitel in SubRip-Format: .Srt. Entweder .srt herunterladen mit Ihrem Sub-Downloader oder bearbeiten/schreiben mit einem Sub-Editor. Beispiel:
 Dateiname.mkv :video
 Dateiname.srt :subtitle

2.6 unterstützt nur .ass format, 2.5.6 unterstützt mehrere Untertitel-Formate.

logitechmaus

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: Avidemux und Forced Subs in DVD
« Reply #2 on: July 15, 2012, 12:26:20 PM »
..