Author Topic: Seitenverhältnis vertauscht  (Read 2952 times)

redadeg

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
Seitenverhältnis vertauscht
« on: February 12, 2013, 12:58:25 PM »
Hallo!

Ich habe ein seltsames Problem.
Ich habe von einer DVD (auf dieser sind alte Filme von VHS aufgenommen worden) die VOB Dateien auf meine Platte kopiert und wollte die nun mit avidemux bearbeiten.
Leider scheint mir das Seitenverhältnis vertauscht. Also AVIDEMUX zeigt mir das hochkant an und das Bild ist entsprechend gestaucht. (352X576).

KAnn ich das irgendwie reparieren?

Ich habe die DVD auch mittels Sorfware als MP4 in kleineren Parts konvertiert. Leider mit dem gleichen Ergebnis. Im Mediaplayer werden sie aber seltsamerweise korrekt wiedergegeben. Das würde mir ja auch reichen, nur möchte ich die kleinen mp4-parts gerne zusammenfügen...aber da wüsste ich nur den AVIDEMUX-Weg, der mir dann das Bild verzerrt... :(

Im VirtualDub das gleiche Problem. Klar im Endeffekt könnte ich mir eine Playlist bauen, aber ich möchte die Filme gern als einen auf YT hochladen...

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar...
« Last Edit: February 12, 2013, 01:00:12 PM by redadeg »

Jan Gruuthuse

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 6054
Re: Seitenverhältnis vertauscht
« Reply #1 on: February 12, 2013, 03:31:30 PM »
Avidemux 2.5.6 (download: http://avidemux.razorbyte.com.au/) sollte in der Lage sein, mit VOB-Dateien zu arbeiten. Möglicherweise alle Vob manuell zu laden. Solange Sie Video-und Audio kopieren verwendet wird, ist nicht von Bedeutung, was Seitenverhältnis avidemux zeigt. Versuchen Sie es mit einem kleinen Video + - 1 Minute ungefähr. Überprüfen Sie, ob das Seitenverhältnis stimmt.

redadeg

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
Re: Seitenverhältnis vertauscht
« Reply #2 on: February 14, 2013, 07:56:35 AM »
Hallo und Danke für die Hilfe!

Das Seitenverhältnisproblem bleibt auch bestehen, wenn ich einen großen Film habe.

Komischerweise wird auch im Windowsexplorer das Seitenverhältnis schon vertauscht angezeigt:



Im Demux siehts dann so aus:



Im VLC aber korrekt wiedergegeben:



Schön und gut. Aber wie kann ich jetzt aus dem Film einen kleinen Part rausrendern?
Wenn ich das mache, wird das Ergebnis auch hochkannt dargestellt, wie im Demux zu sehen... :(
« Last Edit: February 14, 2013, 04:01:16 PM by redadeg »