Author Topic: Untertitelverlust nach Schneiden (ohne Neucodierung)  (Read 311 times)

apastron

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Untertitelverlust nach Schneiden (ohne Neucodierung)
« on: March 23, 2020, 04:59:50 PM »
Da ich in den vorhandenen Postings zum Thema keinen Bezug zu meinem Problem erkennen kann, hoffe ich nun hier auf eine Antwort:

Beim Zuschneiden einer TV-Aufzeichnung im TS-Format sind nach dem Speichern die optionalen Untertitel nicht mehr verfügbar, obwohl sowohl beim Video- als auch bei Audio-Codec "Copy" gewählt ist; Ausgabeformat ist (naheliegenderweise) "Mpeg TS Muxer (ff)". Wie kann ich Avidemux dazu bringen, diese zu übernehmen? Wie gesagt erfolgt keine Neucodierung, da sollte das doch kein Problem darstellen?!
« Last Edit: March 23, 2020, 05:07:53 PM by apastron »

eumagga0x2a

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4072
Re: Untertitelverlust nach Schneiden (ohne Neucodierung)
« Reply #1 on: March 23, 2020, 05:40:54 PM »
Wie kann ich Avidemux dazu bringen, diese zu übernehmen?

Die Unterstützung für Untertitel-Streams in Avidemux Core (einschließlich coreMuxerFFmpeg), im Editor, im MpegTS Demuxer und den wichtigsten FFmpeg-basierten Muxern (muxerffTS, muxerMkv, muxerMp4) implementieren.

Quote
Wie gesagt erfolgt keine Neucodierung, da sollte das doch kein Problem darstellen?!

Weil die entsprechenden Daten identifiziert und durch die ganze Kette der zuständigen Module korrekt geleitet werden müssen – ein großes Unterfangen.