May 20, 2022, 11:26:37 PM

News:

--


Frage bezüglich der Mkv-Muxfunktion

Started by dionys, December 14, 2021, 07:38:03 AM

Previous topic - Next topic

dionys

Hallo,

ich hoffe, dass mir jemand diese vielleicht etwas sonderbare Frage beantworten könnte.
Ich muxe sehr häufig Video- und Audiospuren zusammen, meist dann von einer m2ts in das mkv-Format, oder ts/m2ts-Format.

Und stets lese ich, dass die Bildqualität bei einem Muxvorgang gleich bliebe, im Gegensatz zu einem Konvertierungsvorgang.

Doch ich finde, sprich kann anhand der Videos deutlich erkennen, dass es sehr wohl Unterschiede gibt;
mit einer Ausnahme, bei eurem Avidemux.
Hier bleibt die Qualität brilliant und wie im Original.

Nutze ich jedoch mkvtoolnix, Tsmuxer, ffmpeg, etc, dann sehe ich stets eine leichte Minderung in der Bildqualität.
Die Videoqualität wirkt im nachhinein dann so auf mich, als wäre etwas Plastizität (Tiefenwirkung des Bildes) verloren gegangen.
Es wirkt dann plötzlich zweidimensionaler vom Bildeindruck her.
Das merke ich insbesondere bei einem gemuxten 4K-Animationsfilmes, wenn ich ein anderes Programm benutze als avidemux.

Deshalb meine Frage.
Kann mir das noch irgendjemand von euch bestätigen, oder vielleicht sogar erklären?
Es wirkt nämlich auf mich extrem seltsam, vielleicht tatsächlich der Einzigste zu sein, dem soetwas auffallen mag.

dionys

December 14, 2021, 04:52:53 PM #1 Last Edit: December 14, 2021, 04:55:01 PM by dionys
Nun habe ich auch noch einmal hier ein Vergleichsvideo zwischen einem mit Mkvtoolnix und einem mit avidemux  gemuxten Videoclip hochgeladen.
Wie bereits gesagt, möglicherweise fällt es auch niemand anderem auf, außer mir.
Doch ich meine, dass die Qualität von Avidemux besser ist als wie mit Mkvtoolnix, obwohl das doch ansich gar nicht seien dürfte.

Es ist schlicht Neugierde, ob ich vielleicht selbst einer Sinnestäuschung unterliege, da ich wie gesagt bisher niemanden finden konnte, welcher diesen Unterschied bisher erkennen könnte.

https://workupload.com/archive/8rsAAuvp

eumagga0x2a

Quote from: dionys on December 14, 2021, 04:52:53 PMEs ist schlicht Neugierde, ob ich vielleicht selbst einer Sinnestäuschung unterliege, da ich wie gesagt bisher niemanden finden konnte, welcher diesen Unterschied bisher erkennen könnte.

Und auch hier nicht. Beide Video Streams sind bis auf unterschiedliche Länge bit-identisch. Auch die Metadaten der Matroska-Container weisen keinerlei für die Anzeige der Videos relevante Differenzen auf, und die Videos werden bei mir dementsprechend identisch angezeigt.