Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
modifying/editing subtitles you would need a subtitle editor like Aegisub
2
Unix-Like (Linux/Bsd/...) / Re: subtitle filter missing in avidemux 2.7.0
« Last post by eumagga0x2a on April 21, 2018, 05:24:10 PM »
Good, thanks. If you wish, you could poke the SuSE Avidemux package maintainer to include the patch downstream.
3
Main version 2.6 / Re: HEVC Encoding Tutorial
« Last post by eumagga0x2a on April 21, 2018, 05:18:04 PM »
    • x265 tunes are partially supported

    All tunes documented at http://x265.readthedocs.io/en/default/presets.html are fully supported.

    Quote
    • Advanced tab is missing many of the options you need to duplicate the presets
    We will have to wait for full support of x265.  Meanwhile, there are other articles available that explain the presets.

    Submitting patches would make much more sense than waiting.
    4
    Avidemux-German / Re: Videos verbinden mit Fade-Effekt
    « Last post by eumagga0x2a on April 21, 2018, 01:22:29 PM »
    beim "normalen" Aus- und Ein-blenden läuft der Film ja weiter; ich möchte aber, dass zwar der Ton 1 Sek. lang weiterläuft (und leiser wird), das Bild aber auf dem letzten Frame stehen bleibt und dieses Frame dann eine Sekunde lang bis auf schwarz abgedunkelt wird

    Dann zuerst den "Standbild"-Filter ("Still picture") anwenden.

    Wegen der dann schwierigen Bild-Ton-Synchronisierung würde ich jedes Video getrennt vorbereiten und neu kodieren, dann anfügen und das Ergebnis im Copy-Modus speichern.


    Quote
    und dann 1 Sek. lang (wieder Standbild) von Schwarz auf das erste Frame des zweiten Clips aufgehellt wird (während schon von 0 lauter werdend der Ton des 2. Clips läuft)

    Dann ist der Ton permanent 1 Sekunde früher als das Bild, oder?

    Der Filter "Standbild" ist in aktuellen Nightlies enthalten.
    5
    Main version 2.6 / Re: HEVC Encoding Tutorial
    « Last post by andrewk8 on April 21, 2018, 12:28:52 PM »
    There is not a lot of work done on x265 at the moment
    What I discovered in this thread is:
    http://avidemux.org/smif/index.php/topic,16558.msg73511.html#msg73511
    • x265 presets are working
    • x265 tunes are partially supported
    • Advanced tab is missing many of the options you need to duplicate the presets
    We will have to wait for full support of x265.  Meanwhile, there are other articles available that explain the presets.
    6
    Avidemux-German / Re: Videos verbinden mit Fade-Effekt
    « Last post by sandman on April 21, 2018, 12:04:40 PM »
    Hm, danke, aber:

    beim "normalen" Aus- und Ein-blenden läuft der Film ja weiter; ich möchte aber, dass zwar der Ton 1 Sek. lang weiterläuft (und leiser wird), das Bild aber auf dem letzten Frame stehen bleibt und dieses Frame dann eine Sekunde lang bis auf schwarz abgedunkelt wird; und dann 1 Sek. lang (wieder Standbild) von Schwarz auf das erste Frame des zweiten Clips aufgehellt wird (während schon von 0 lauter werdend der Ton des 2. Clips läuft) und dann (nach dieser 2. Sekunde) der 2. Clip "normal" weiterläuft.

    Ich kann den Bild-Part auch "zu Fuß"/"manuell" mit ffmpeg machen, falls es aber eine einfache Lösung mit avidemux gibt, würde ich die natürlich bevorzugen.

    Danke!
    7
    As the assert fails in the Mp4 demuxer, no guessing is involved :-D

    Thank you for the replacement sample.
    8
    Avidemux-German / Re: Videos verbinden mit Fade-Effekt
    « Last post by eumagga0x2a on April 20, 2018, 10:35:13 PM »
    1. Das zweite Video in Avidemux an das erste anfügen, den gewünschten Video-Codec einstellen + "PCM" fürs Audio, Filter "Zu Schwarz überblenden" zuerst im "Ausblenden"-Modus und dann im "Einblenden"-Modus hinzufügen, Filter "Black" für ca. eine halbe Sekunde dazwischen setzen, die Zeiten, wann aus- und eingeblendet wird, aufschreiben.

    2. Das Audio als *.wav speichern ("Audio" --> "Audio speichern"), in Audacity öffnen und die gewünschten Effekte anwenden, wiederum als *.wav exportieren.

    3. Audio als externe Spur in Avidemux einbinden, die ursprüngliche Spur deaktivieren.

    4. Video neu kodieren.
    9
    Avidemux-German / Videos verbinden mit Fade-Effekt
    « Last post by sandman on April 20, 2018, 07:41:35 PM »
    Hallo!

    Ich möchte zwei Videos (gleiches Format, Bildgröße, Framerate, ...) wie folgt verbinden:

    1) Vom letzten Frame des ersten Videos soll eine Sekunde lang auf Schwarz abgeblendet werden, dann eine Sekunde lang von Schwarz auf's erste Bild des zweiten Videos aufgeblendet und dann läuft das zweite Video.

    2) Idealerweise sollte der Ton des ersten Videos in der Abblend-Sekunde weiterlaufen (noch idealererweise leiser werden bis 0% am Ende dieser Sekunde) und der Ton des zweiten Videos in der Aufblendsekunde anlaufen (von 0 auf 100%).

    Hat wer eine Idee, wie das (einfach?) zu bewerkstelligen ist?

    Danke!
    10
    I attached the admlog.txt. I will see what I can do to submit a sample,  since the file is quiet large and I'd need another cutting program in order to reduce the size, wouldn't I?
    And your guess is correct, it is a .mp4 file.

    Edit: I sent you a private message regarding the video file.
    Pages: [1] 2 3 ... 10